Reporting Prozesse

Die Vielzahl an regulatorischen Anforderungen der jüngeren Vergangenheit sowie deren projekthafte Umsetzung hat die Prozesse in dem Rechnungswesen vieler Banken stark belastet und zum Teil signifikant ineffizienter werden lassen. Bei gleichzeitig steigendem Druck durch das Vorziehen der Berichtstermine und der stärkeren Vernetzung der Finanzzahlen mit denen des Aufsichtsrechts und der Risikosteuerung entsteht eine für das Rechnungswesen nicht mehr zu tragende Belastung, welche die operationalen Risiken in der Berichterstattung der Bank erhöht.

Wir von Geissbühler Weber Consulting haben langjährige Erfahrung in der Optimierung von Abschluss/ Reportingprozessen, mit den Zielen der Steigerung der Erstellungssicherheit, Erreichung früherer Reportingtermine und der Schaffung einer vollständigen Transparenz und Qualität in der Erstellung. Wir helfen Ihnen gerne, Ihre Prozesse zur Finanzberichterstattung bzw. zum Reporting auf entsprechende Optimierungspotentiale hin zu untersuchen, ein Vorgehen zur Ausschöpfung gemeinsam mit Ihnen zu erarbeiten und die erforderlichen Maßnahmen gemeinsam umzusetzen.